‚Im Bett verhungern‘ von Milliarden ist heute das beste Musikvideo der Welt

Heisere Rio-Reiser-Stimme, Tod und Wahnsinn—das ist die Art von Liebeslied, wo wir Herzchen in den Augen kriegen. Schwarze, zerlöcherte Herzchen. Danke, Milliarden.

|
Aug. 5 2016, 1:18pm

Wer glaubt, für ein gutes Liebeslied bräuchte es Streicher, säuselnde Liebesbekundungen und mindestens einen Vergleich des Mädchens mit einer Blume, der liegt falsch. Zumindest wenn es um unsere Vorstellung von einem guten Liebeslied geht. Heisere Rio-Reiser-Stimme, Tod und Wahnsinn—das ist die Art von Liebeslied, wo wir Herzchen in den Augen kriegen. Schwarze, zerlöcherte, rauchende Herzchen. Und spätestens seit wir „Im Bett verhundern“ von Milliarden gehört haben, möchten wir die Nancy zu Milliardens Sid, die Allison zu ihrem Sick Boy oder die Courtney zu ihrem Kurt sein. Wer ist diese Romeo und Julia? Beiseite!