New Music

Exklusiver Albumstream und Download: Ricky Hil—,SYLDD‘

von Noisey Staff

0

Ricky Hil ist ein tätowierter Rebell und der Sohn von Fashion-Mogul Tommy Hilfiger. Jetzt könnt ihr sein Debütalbum SYLDD exklusiv auf Noisey hören. Die meiste Zeit darauf wird er sich für seinen Drogenkonsum nicht entschuldigen. Aber es gibt auch Stellen, wo er sich selbst reflektiert und den zunehmenden Medikamentenmissbrauch in den Vereinigten Staaten kritisiert. SYLDD klingt so, als würden Future oder Lil Wayne nebenbei den Singer-/Songwriter geben über innovativen Beats von solchen Leuten wie Illangelo, Blended Babies oder Ricky Hil selbst.

Ricky Hil lässt sich aber auch mit dem R&B-Phänomen The Weeknd vergleichen—vielleicht ein besserer Vergleich. Auch The Weeknd orientiert sich an Drogen und Sex und ist außerdem auf dem herausragenden Song „Nomads” auf dem Album SYLDD gefeaturet. Rickys raue Stimme schmiegt sich an jede Snare und jedes Hi-Hat—dabei macht er mit seinem Flow Sachen, an die keiner gedacht hat. Es entsteht eine dunkle Stimmung, die auch den Hörer erfasst.


Aber Ricky Hil scheißt auf sein Label. Und weil er wollte, dass seine Fans das Album endlich zu hören bekommen und weil wir bei Noisey Musik und Drogen lieben und natürlich auch Musik über Drogen, bekommt ihr Rich Hils Debütalbum SYLDD geschenkt. Unten könnt ihr es streamen und hier downloaden.

Tracklist:

1. Slickviile
2. I Can't Stand
3. Nomads f/ The Weeknd
4. The Right Time
5. Sarah's Song
6. The Professional
7. Xanax Bars
8. Beautiful When You're Sad
9. Understand Me f/ Bonic
10. Fix Me f/ Leona Lewis
11. M.O.M. f/ Fat Trel

 

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Lieblingsmusiker.


MEHR VON NOISEY

Wir haben The Internets Remix zu Mikky Ekkos „Pull Me Down"
Odd Futures The Internet haben sich mit einem grenzwertig-unanständig, sinnlichen Remix des Tracks eingeschlichen.
Lana Del Rey Summertime Sadness Twinsmatic Remix
Twinsmatic aus Paris machen Lana sanft und sphärisch. Also noch sanfter und sphärischer.
Delphic waren kreativ völlig ausgebrannt ...
Das ständige Touren macht den Nordengländern wirklich zu schaffen. Deshalb überlegen sie auch, sich in Berlin niederzulassen. Behaupten sie zumindest—Schleimer.

 

Kommentare

Lass uns Freunde werden