WTF des Tages: Japanisches Maskottchen spielt Schlagzeug wie ein Gott

Obwohl das Pokémon-ähnliche Wesen ein Doublebass-Feuerwerk abfeuert, zeigt sich das Publikum unbeeindruckt.

|
17 Oktober 2016, 4:06pm

Foto: Screenshots von Facebook aus dem Video​ von ニュー速​

Das Leben eines Maskottchens kann ziemlich beschissen sein. Da steckst du in einem lustig angemalten Gummisarg, während die Sonne unbarmherzig brennt und du von Kindern neugierig angestarrt wirst, deren Eltern ihnen ein „Deswegen sollst du immer deine Hausaufgaben machen—damit du nicht sowas machen musst" zuraunen. Vor allem, wenn du auf einer Bühne sitzt und voller Inbrunst einen Speedmetal-Song an den Drums mitspielst, während dir eine Handvoll Zuschauer regungslos zugucken. Warte, was? Ja, das ist wirklich passiert.

In Japan heißen diese niedlichen Maskottchen Yuru Chara, die auf so gut wie jedem Event rumhampeln und auch sonst überall zu sehen sind. Kitschig-klebrige Knuffigkeit bis zur Kotzgrenze eben. So besessen, wie dieser rote Drummer hier aber die Doublebass durchtritt, könnten wir den Yuru Charas sogar was abgewinnen.

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.