Bela B, Campino, MC Motherfucker, Wölfi und Monchi singen Songs der Antilopen Gang

Gut möglich, dass eines der buntesten Deutschpunkalben des Jahres von einer Rapcrew kommt.

|
Jan. 3 2017, 10:53am

Screenshot von YouTube aus dem Video „Atombombe auf Deutschland ...“ von Antilopen Gang

Zu Punk für Rap, zu Rap für Punk—die Antilopen Gang hat schon ein schweres Schicksal. Oder auch nicht, denn gerade dieses Herausziehen von Schubladen, die danach beherzt entleert und gegen die nächste Wand geworfen werden, um völlig hemmungslos ins Mic zu rotzen, macht die Gang ja aus. Mit Anarchie und Alltag erscheint Ende Januar nun das neue Album. Und eingefleischte Fans (sprich: Leute, die sich das Ding auch kaufen) bekommen noch eine Bonusplatte mit dazu: Atombombe auf Deutschland. Was da für Songs drauf sind, dürfte jeden Rapfan deutscher Punkmusik vor Freude den Nietengürtel aufsprengen. Denn die Antilopen haben anscheinend keinen Galopp gescheut, um 12 verschiedene Punk-Sänger hinters Mikrofon zu stecken, die dann zusammen mit ihnen ihre alten Songs singen dürfen. 

Wie genau das klingt, haben sie jetzt in einem charmanten Snippet-Video vorgespielt. Da singt dann Terrorgruppes MC Motherfucker „Stück Dreck", Claus Lüer von der Knochenfabrik das ja eigentlich ihn zitierende „Anti Alles Aktion", Bela B trällert auf „Pizza" und Feine Sahne Fischfilets Monchi singt natürlich die Hook von „Verliebt", war er doch schon im Musikvideo zum ursprünglichen Song der eigentliche Star. Und weil die Antilopen Gang auf JKP, dem Label der Toten Hosen, gesignt ist, hört man dann auch plötzlich Campino, wie er den „Enkeltrick" singt und dabei besser als in den letzten zehn Jahren klingt. Ja, es ist gut möglich, dass eines der buntesten Deutschpunkalben des Jahres von einer Rapcrew kommt.

Hört hier doch mal rein, schließlich haben wir noch gar nichts zu den Parts der Donots, Slime, Fehlfarben, Turbostaat oder von Wölfi gesagt:

Folge Noisey auf FacebookInstagram und Snapchat.