Death Grips leaken ihr komplettes Album ,NO LOVE DEEP WEB‘

Da werden ein paar Leute vom Label nicht drüber lachen können. Wir aber schon.

|
01 Oktober 2012, 2:30pm

Ich könnte mich wegschmeißen, weil Death Grips einfach zu geil sind. Punkt eins: Sie haben höchstpersönlich ihr neues Album im Netz geleakt, lange vor dem eh nicht existierenden Releasedatum. Punkt zwei: Das Cover ihres neuen Albums besteht aus einem eregierten Penis auf den mit Edding der Albumtitel „NO LOVE DEEP WEB" geschrieben steht:

Warum sie das Album geleakt haben?

Ich bin mir selbst gerade nicht sicher, ob das jetzt richtig geil ist und ich mir wünschen soll, dass mehr Künstler ihrem Label ab und zu auf diese Art zeigen sollten, wo der Hammer hängt. ODER ob ich mir denke, Leute, ihr habt freiwillig bei einem Major unterschrieben, also werdet ihr ein bisschen gefickt, Pech, aber das müsst ihr aushalten.

Wie auch immer man dazu steht, NO LOVE DEEP WEB ist ein ziemlich beeindruckendes Werk. Death Grips werfen einfach die wütendsten Elemente aus Hardcore, Rap und, ääh, so ziemlich allem, was irgendwie elektronisch ist in einen stinkenden Behälter. Fragt mich bitte nicht nach einer genaueren Kategorisierung. Das einzige, was ich sagen kann, ist, dass ihr nach spätestens drei Songs eurer Notebook durchs Büro gegen die nächste Wand schleudern wollt, um den Rest der Woche freizunehmen.

Hört euch den Scheiß hier an und ladet alles schnell runter, bevor die Jungs von Epic Records das Ding wieder aus dem Netz entfernen.