Friedrich Liechtenstein—„Kommissar D'Amour“ (Exklusive Premiere)

Könnt ihr euch noch an den supergeilen Friedrich Liechtenstein erinnern? Bevor der Hype komplett abgeflaut ist, soll nun endlich sein Album erscheinen.

|
Juli 4 2014, 9:55am

Bei Friedrich Liechtenstein besteht langsam die Gefahr, dass ihn das schnelllebige Internet vergisst. Dass sein Song „Supergeil“—halb Werbung, halb Superhit—die sozialen Netzwerke zum Glühen gebracht hat, ist nun auch schon wieder vier Monate her. Und wir alle wissen ja, wie die Halbwertszeit bei solchen Dingen in der Regel ist—oder tanzt hier noch irgendjemand den Harlemshake? Dem Supermarkt ist das natürlich egal, er hat bekommen, was er wollte. Aber bei Liechtenstein wäre es wirklich traurig, wenn er—nachdem ihm erst das Fußvolk in den sozialen Medien und dann das Feuilleton huldigte—wieder in der Versenkung verschwinden würden. Denn der Grandseigneur hat viel zu berichten, aus einem langen Leben zwischen Brüssel, Bad Gastein, Paris und der Berliner Torstraße.

Die Geschichte wird Friedrich Liechtenstein auf dem Konzeptalbum Bad Gastein erzählen, sie handelt von belgischen Tänzerinnen, vom Delphinmann, von Kinky King, vom Elevator Man und seinem Elevator Girl. Verwirrt? Nun, die Geschichte ist wohl nur schlüssig, wenn man sie in voller Länge gehört hat—was ab dem 25. Juli möglich ist, wenn das Album Bad Gastein bei Heavy Listening erscheint. Bis dahin gibt es exklusiv hier die neue Single „Kommissar D'Amour“—in der sich der Kommissar der Liebe weltgewandt auf Englisch, Französisch und Deutsch ausdrückt. Er singt von seiner Liebe zum besagten Elevator Girl, von Müdigkeit und seiner Zuneigung zu Barfrauen.

Die Single könnt ihr ab heute als MP3 erwerben. Das Album könnt ihr bei iTunes vorbestellen oder im Heavy Listening Store, dann bekommt ihr es sogar eine Woche vor allen anderen.

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Lieblingsmusiker:


MEHR VON NOISEY

Exklusive Videopremiere: Friedrich Liechtenstein—„Belgique, Belgique“
Bei Liechtenstein heißt der Club noch „Discothèque“—im Musikvideo zeigt er seine Verwandlung von Kinky King zum Elevator Man, geht es von Danzig mit dem Zug in die Kur.„Auf dem Balkon stehen, winken, das ist lustig!”—Friedrich Liechtenstein spricht zu Berlin
Super witzig, super ironisch, super Werbung—supergeil. Neben Grußgesten arbeitet die Werbeikone Friedrich Liechtenstein an seinem neuen Konzeptalbum ‚Bad Gastein’.Dum Dum Girls—„Are You Okay“ (Offizieller Kurzfilm von Bret Easton Ellis)
Schau dir den neuen Kurzfilm der Dum Dum Girls an, nach einer Geschichte des amerikanischen Schriftstellers Bret Easton Ellis.