Exklusiver Albumstream: Vögel Die Erde Essen—‚Besuch von Innen‘

Vögel Die Erde Essen haben Punk, Krautrock und Soul einmal kräftig durch den Fleischwolf gedreht, um daraus einen konsistentes Schnitzel zu braten.

|
07 September 2015, 9:55am

Wenn es darum geht, sich einen möglichst einzigartigen, cool klingenden, aber auch zu den einzelnen Personen und dem Sound passenden Bandnamen zu überlegen, stehen viele Musiker vor einer verflucht schwierigen Aufgabe. Immerhin soll dieser Name ja auch noch cool auf einem Shirt aussehen. Im besten Fall laufen dann Fans mit Oberteilen rum, auf denen „Mann kackt sich in die Hose“ gedruckt wurde. Und im schlimmsten Fall „Madsen“.

Vögel Die Erde Essen haben sich da schon auf einen cleveren Bandnamen geeinigt. Wir kennen Vögel und wissen, wie sie beim Fressen aussehen, können uns aber beim besten Willen nicht vorstellen, wie sie ihren Schnabel wild in den sandigen Boden hacken, um ihre hungrig tschirpenden Jungen mit Sand zu bewerfen. Genauso wissen wir, wie Punk, Krautrock und Soul klingen, aber die Vorstellung, wie das einmal kräftig durch den Fleischwolf gedreht wird, um daraus einen konsistentes Schnitzel zu braten, akzeptiert unser Gehirn erst, nachdem wir das neue Album Besuch von Innen gehört haben. Damit auch ihr erleuchtet werdet, könnt ihr bei uns eine Woche lang das komplette Album hören, bevor es am 11.09. im Plattenladen eures Vertrauens steht.

Besuch von Innen erscheint am 11.September. Du kannst es bei Amazon und Kreiskonsum kaufen. Mehr Info's zur Band gibt es auf Facebook.