"Berlin Bouncer": Nach dieser neuen Doku kannst du niemals mehr einem Türsteher böse sein

Die neue Doku zeigt die legendärsten Türsteher Berlins. Schau dir jetzt den Trailer an.

|
31 Januar 2019, 10:11am

"Ne, du nicht!" – Ein Satz, den jeder locker wegstecken kann. Schließlich sorgen gute Türsteher im besten Fall für angenehme Leute im Club und lassen grölende Junggesellenabschiede vor der Tür. Völlig zurecht widmete sich deshalb Regisseur David Dietl in der Dokumentation Berlin Bouncer drei legendären Berliner Türstehern. Der erste Trailer ist jetzt erschienen.

Darin erzählen Sven Marquardt, Smiley Baldwin und Frank Künster aus ihrem Leben als Türsteher in der einst geteilten Stadt und heutigen Club-Metropole. Bei Sven Marquardt geht's auch um seine Fotografie und seine Zeit als ostdeutscher Punk, Berghain-Türsteher Smiley Baldwin bewachte vor der Wende als amerikanischer Soldat die Grenze nach Ostberlin und Frank Künster zog damals von Westdeutschland nach Ostberlin.

Spannend sind dabei also nicht nur die typischen Club-Storys, sondern auch die jeweiligen Erfahrungen der Türsteher mit dem plötzlich vereinigten Berlin. "Jeder, den es betraf, musste erstmal lernen, was Freiheit überhaupt noch bedeuten kann", meint zum Beispiel Frank Künster, der jahrelang die Türen von Delicious Donuts hütete und heute nicht nur Türsteher, sondern auch Eigentümer des King Size ist.

Die Musik im Film kommt von Basti Schwarz von den Tiefschwarz-Geschwistern und Isolation Berlin. Außerdem scheint die Doku ein schöner Gegenbeweis für das gern genutzte Vorurteil zu sein, dass alle Türsteher aggressive Idioten und Spaßverderber sein sollen. Deswegen sichert euch Tickets für die Berlinale, denn da wird Berlin Bouncer im Februar das erste Mal zu sehen sein.

Alternativ könnt ihr bis 11. April warten, da flimmert der Film dann auch über die restlichen Screens. Und wer weiß: Vielleicht erhascht ihr ja den ein oder anderen Tipp, wie sich das stundenlange Frieren vor den Clubs endlich lohnt. Dann müsst ihr euch immerhin nicht mehr mit hirnrissigen YouTube-Video-Tipps rumschlagen.

In diesem Sinne: Stay humble & seid nett zu den Hütern eurer geliebten Bunker!

**

Mehr zum Thema:

Folgt Noisey Deutschland auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Folgt Noisey Austria auf Facebook, Instagram und Twitter.

Folgt Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram und Spotify.