Deutschraps Kifferelite legt B-Tights „Der Neger“ neu auf

Mit Hilfe von SXTNs Nura, Smoky, Sido, Der Plusmacher und Estikay verleiht B-Tight seinem Klassiker einen neuen, grünen Anstrich.

|
25 November 2016, 4:12pm

Foto: Screenshots von YouTube aus dem Video „Wer hat das Gras weggeraucht?" von B-Tight

2001 sorgte B-Tight mit „Der Neger" für Furore. Im Deutschrap war mit diesem Track ein Klassiker geboren—wenn auch ein umstrittener. Der Verein gegen Rassismus und Sexismus Brothers Keepers beispielsweise kritisierte B-Tight für die Verwendung von Klischeebildern des ewig bekifften, aggressiven, und hyperpotenten „Negers". Das Ganze entwickelte sich damals zu einer größeren Debatte.  

Nun gibt es 15 Jahre später als weiteren Vorboten auf B-Tights kommendes Album Wer hat das Gras weggeraucht die Neuauflage des Aggro-Hits von damals. Trotz sehr viel weniger „Neger", kommen beim Hören von „Wer hat das Gras weggeraucht?" immer noch große Aggro-Gefühle auf. Auf Nostalgie zu setzen, geht für Bobby eindeutig auf. Natürllich werden immer noch Schimpfwörter benutzt, natürlich ist immer noch Sido dabei und noch immer ist das hier ein Battlerap-Track. Dasselbe in Grün? Nicht ganz, Pastellgrün vielleicht, aber immer noch kantig und etwas provokant ins Gesicht:

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.