Hier könnt ihr endlich die krasse Slipknot-Doku von 1999 sehen

"Die verrücktesten Leute leben in Des Moines, Iowa" – Corey Taylor in 'Welcome to Our Neighborhood'

|
08 Februar 2019, 10:02am

Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "Slipknot - Welcome to Our Neighborhood (1999)" von Slipknot

Slipknot rühren weiter die Promotrommel. Nachdem Sänger Corey Taylor bereits ankündigte, dass es 2019 ein neues Album geben soll, werfen die Metal-Ikonen aus Iowa jetzt ihre 1999er-Doku auf ihren YouTube-Kanal. Und scheiße, ja: "Welcome to Our Neighborhood" macht schon jetzt mächtig Bock, den Kopf zu neuen Songs und feuernden Blastbeats kreiseln zu lassen.

"The craziest people live in Des Moines, Iowa. People are going to know that", sagt Taylor an einer Stelle in der 28-minütigen Doku, die 1999 als VHS-Kassette auf Roadrunner Records rauskam – lange, bevor so etwas wie YouTube erfunden war und wir noch in surrenden 56k-Modems feststeckten.

20 Jahre später ist alles easy, wir werfen uns auf die Couch und sehen Slipknot dabei zu, wie sie in roten Gefängnisstramplern "Wait and Bleed" live aus den Verstärkertürmen krachen lassen oder exklusive Interviews geben. Fast backward to 1999, Maggots!

Bisher war die Doku nur auf DVD und in dubiosen Bootleg-Versionen im Internet zu haben. Jetzt gibt’s den ganzen Film auf der offiziellen YouTube-Seite von Slipknot. Zieht euch diese 28 Minuten abgebrühte Krassheit hier rein:

**

Mehr zum Thema:

Folgt Noisey Deutschland auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Folgt Noisey Austria auf Facebook, Instagram und Twitter.

Folgt Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram und Spotify.