Quantcast
Sehr wichtige Internetvideos

Metalcore-Gitarrist läuft beim Konzert zur Bar und bestellt Whisky – während er weiterspielt

Adam D von Killswitch Engage hatte wohl Durst und es nicht so eilig, wieder auf die Bühne zu kommen.

Noisey Staff

Als Zuschauer ist der beste Platz während eines Konzerts entweder genau in der Mitte, im Moshpit oder an der Bar. Hängt eben immer davon ab, wie sehr man die Band auch wirklich sehen will, die da auf der Bühne rumspringt. Aber wie ist das eigentlich bei gerade auftretenden Bandmitgliedern? Die bisherige Antwort war immer: Die müssen natürlich auf der Bühne stehen! Doch dann kam Adam Dutkiewicz von Killswitch Engage und hat grinsend alle Regeln zertreten. Bei einem Gig in Lubbock, Texas, stapfte der inklusive seiner Gitarre an die von der Bühne sehr weit entfernte Bar, um sich einen Whisky zu bestellen.

Während sich seine Bandkollegen voll in den Song "The End Of Heartache" legten, stand Adam lieber ungeduldig an der Bar und spielte beiläufig mit. Nach dem Whisky-Shot rannte er noch ein bisschen rum, machte Faxen und zeigte allen, dass kabellose Gitarren kein Geschenk Gottes, sondern des Teufels sind. Denn niemand anderes würde es einem Metalcore-Gitarristen ermöglichen, während seines Auftritts fröhlich einen an der Bar zu saufen.

So sieht es übrigens aus, wenn Adam nicht wegrennt:

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.