Olexesh tritt bei Schlagerfestival auf und Barbara Schöneberger versteht auch 2018 HipHop nicht

Zusammen mit Vanessa Mai performten sie zum ersten Mal "Wir 2 immer 1" live – inklusive Vollplayback und Tanz-Choreographie. Und BMX.

|
24 Juli 2018, 8:48am

Für deutschen Rap läuft’s schon lange super: Es regnet Goldene Schallplatten, Videos werden auf YouTube zig Millionen Mal geklickt und wenn man mal Promo braucht, lässt sich auch die Polizei nicht lumpen. Das Feature von Olexesh auf der neuen Single "Wir 2 immer 1" der Schlagersängerin Vanessa Mai hat da beim Erscheinungstermin vor zwei Wochen nicht gerade für nachhaltiges Staunen oder gar Empörung gesorgt. Rap ist eben in der deutschen Popkultur angekommen und kann auch mal dem alten Platzhirsch Schlager ein Highfive geben. Bei der Klagenfurter "STARnacht am Wörthsee" haben die beiden Stars am Wochenende zum ersten Mal ihren Song gemeinsam performt, was zum Glück im Internet gelandet ist. Schon bei der Anmoderation des Ganzen schieben sich unsere Augenbrauen nach oben. Hier sind vier Absurditäten aus einem kleinen Nugget YouTube-Gold:

Barbara Schöneberger und Alfons Haider machen Olexesh nach

Rapper mit dümmlicher Sprechweise und seltsamen Handbewegungen zu imitieren war mal ein längst vergessener Witz, den dein Papa vor zehn Jahren ausgepackt hat, um dich damit vor deinem Freundeskreis zu blamieren? Denkste. Barbara Schöneberger beherrscht dieses Kronjuwel des deutschen Humors auch 2018 noch und fuchtelt, nachdem Olexesh zuvor im Video gezeigt wurde, eine halbe Minute lang mit ausgestreckter Pommesgabel herum. (Meddl, Babsi!) Übertriebene Isch-Laute dürfen natürlich auch nicht fehlen, damit wir unser Gesicht in den Händen vergraben.

Was macht das BMX auf der Bühne?

Weil da von der Bühne ja Schlager-Rap aus den Boxen dröhnt, muss natürlich auch das Bühnenbild ein bisschen angepasst werden. Wahrscheinlich hält sich deswegen eine der Background-Tänzerinnen an einem BMX fest. Denn nichts ist so HipHop wie ein BMX, könnt ihr Smudo fragen!

Playback, das irgendwie auch nicht mehr stört

Im Schlager gehört es zum guten Ton, die eigene Musik live nicht selbst zu performen, sondern vom Band ablaufen zu lassen. Das überschneidet sich mit aktuellen Shows deutscher Rapper eigentlich ganz gut und ist für Vanessa Mais Dance-Choreografie recht praktisch. Gerade Rapfans müssten Olexesh für so offensichtliches Playback eigentlich an die Gurgel gehen, andererseits haben die bei einem solchen Song wahrscheinlich von vornherein abgeschaltet. Oder sind schlichtweg vom letzten Rin-Konzert abgestumpft.

Der Schlager-Skandal um die "Fotze im Kopf" bleibt weiterhin ungelöst

Mai sorgte mit dem Text zu "Wir 2 für immer 1" für ein mittelschweres Beben im Schlager-Paradies. Im Refrain des Songs erkannten Fans nach Erscheinen der Originalversion anstatt der eigentlichen Zeile "Zu viele Worte in meinem Kopf" die vulgären Worte "Fotze in meinem Kopf", worauf sich die Sängerin genötigt sah, diesen Lapsus in einem YouTube-Video aufzuklären: "Ich hab mir das Wort vorgestellt und WOLLTE es hören – Ich hör’s nicht!" Wir hoffen, die Herzen aufgeschreckter und erzürnter Fans haben sich davon beruhigen lassen. Beim Live-Auftritt schallte dank Playback übrigens wieder ein lautes Worte/Fotze über die Zuschauer.

**

Mehr zum Thema:

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.