Noisey trifft: Harlay Flanagan von den Cro-Mags

„Hardcore ist durch Menschen wie mich entstanden.“—Ein Videoporträt über die New York Hardcore-Legende Harley Flanagan

|
20 Oktober 2016, 5:00pm

Als Gründungsmitglied der Cro-Mags​ ist Harley Flanagan heute eine dieser lebenden Hardcore-Legenden, die schon da waren, bevor es den Begriff Hardcore überhaupt gab. Bereits im zarten Alter von zehn Jahren ist der Endvierziger von Bühnen ins Publikum gesprungen, hatte mit den Stimulators seine eigene, heute ebenfalls legendäre Punk-Band am Start, die nicht zuletzt Freunde wie Adam Yauch von den Beastie Boys und unzählige andere Teenager beeinflusste, die nächste Welle harter, schneller Musik mit sozialem Bewusstsein ins Rollen zu bringen. „Ich bin nicht in die Hardcore-Szene reingeraten. Hardcore ist durch Menschen wie mich entstanden."

Unsere Kollegen von Noisey USA haben Harley Flanagan getroffen und ihn über seine bewegte Kindheit und Jugend auf den Straßen New Yorks, Punk, Hardcore, den gewalttätigen Bruch mit seinen Ex-Bandkollegen, die große Liebe zu Jiu Jitsu und vieles mehr sprechen lassen.               

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.