Stoff, Schnaps, Sex mit Bäumen—Der beste Deutschrap-Partytrack des Monats kommt aus Holland

Endlich gibt es „Drank & Drugs“ der beiden Holländer Ronnie Flex und Lil Kleine auch auf Deutsch. Was für ein Hit!

|
28 Juli 2016, 9:36am

„Drank & Drugs“ von Lil Kleine und Ronnie Flex ist mittlerweile schon ein gutes Jahr alt. Und ein Hit. Doch wie das mit Hits aus Holland eben so ist, verstehen halt nur Holländer, worum es da geht. Deichkind haben ja auch mehr Fans in Bottrop als in Bogotá. Umso dankbarer sind wir, dass sich die beiden Rapstars aus dem Land, wo Käse und Molly („Wir sagen JA! zu MDMA“) fließen jetzt erbarmt haben, ihre Nachbarn in Deutschland mit einer deutschsprachigen Version dieses Knallers zu versorgen: „Stoff & Schnaps“.

Und was hier alles zusammenkommt, ist dann auch nicht weniger als der helle Pop-Wahnsinn: Sex mit Bäumen, Sex mit Wiesen, Sex mit einem Auspuff, Sex mit den letzten 25 Jahren mitteleuropäischer Dada-Popgeschichte, von Technohead bis HGich.T, von Deichkind bis Thunderdome, von ... Ach, da gibt es noch viel, viel mehr—und guten Rap sowieso. Apropos Technohead, ist das nicht sogar derselbe Park, den die damals für ihr Video zu „I Wanna Be A Hippy“ benutzt haben? Wir würden es uns so wünschen, dass es derselbe Park ist!