Die Kölner Cover-Version von "Ahnma" ist so grausam, sie ist eine Mutprobe

Selbst wenn du Karneval liebst, wirst du ihn nach diesem Video hassen.

|
21 Februar 2017, 11:13am

Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "HOTTE: ALAAF | AHNMA Parodie" von Der Budda

Kölscher Karnvevalshumor ist ziemlich schnell erklärt: 

Zack, fertig, von einem Schenkelklopfer zum nächsten. So nimmt es jedenfalls der Nicht-Karnevalist wahr. Sorry also an alle, die von Herzen mit Leib und Seele Karneval feiern. Ist aber so. Haarig wird es, wenn es mit den Jecken-Gags länger als zehn Sekunden dauert. Und so richtig haarig wird es, wenn das feucht-fröhliche Krampfgackern die Drei-Minuten-Marke knackt. So geschehen am vergangenen Wochenende, als uns dieses Video hier per Social Media mit Gewalt gegen den Hinterkopf gekloppt wurde: 

Richtig, ein YouTuber hat sich mit ein paar Kumpels zusammengetan, um ziemlich aufwendig "Ahnma" von den Beginnern zu covern aka zu parodieren aka alles viel "witziger" zu machen. Ob das klappt, davon scheint man im Hause Hotte selbst nicht so richtig doll überzeugt zu sein, immerhin heißt es schon im ersten Verse, "Ihr müsst jetzt tapfer sein / denn ich versuch zu rappen." Was dann alles passiert? Nun ja, das ist dann ungefähr so funny wie das Leben als Innenfutter einer Atze-Schröder-Perücke.

Und wer jetzt kommentieren möchte, dass wir "DAS ERSTMAL BESSER MACHEN SOLLEN!!!1111!!", dem möchten wir entgegnen: Wie wäre es denn einfach mal mit gar nichts machen? Wozu hat Gott denn schließlich TV, Playstation, Luftgewehre und Bierdosen erfunden?     

***

Update: Wir wurden per Facebook-Kommentar darauf hingewiesen, dass es sich hier keinesfalls "nur" um einen YouTuber mit Kumpels handelt, sondern: 

"Mit der richtigen Recherche hätten die Redakteure herausgefunden, dass nicht 'Ein YouTuber mit Kumpels' Ahnma parodiert haben, sondern Schauspieler der täglichen RTL-Serie 'Alles was zählt' und 'Unter uns'.

OK, dann gucken wir jetzt öfter "Unter Uns" und "Alles was zählt", dann klappt das auch nächstes Mal mit der richtigen Recherche. Wozu hat Gott diese Sendungen denn schließlich erfunden? Jetzt aber wieder Luftgewehr und Bierdosen ... 

Folge Noisey auf FacebookInstagram und Snapchat.