Der unfassbare Deutschrap-Englischkurs mit Sierra Kidd

Video: "Hampel bleiben", "Never Gäschte-Party", "Bro!!" – Sierra Kidds Englisch-Hochtouren gibt es jetzt als Zusammenschnitt und wir liegen auf dem Floor vor Lachen.

|
20 Juni 2017, 3:27pm

Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "Lernen Sie jetzt HipHop sprechen - Lektion 1: Sierra Kidd" von Luksan Wunder

Vor ein paar Wochen hat sich Sierra Kidd zu Marvin Game ins Auto gesetzt, um in einer neuen Folge von 16Bars' Hotbox über sein neues Album Rest in Peace zu sprechen, Musik zu hören und zu kiffen. Soweit, so Standard bei Hotbox. Allerdings war uns schon beim Originalvideo nicht entgangen, dass Sierra Kidd überdurchschnittlich viele englische Vokabeln und Phrasen benutzt. Mehr als jeder andere deutsche Rapper, mehr als Donald Trump, vielleicht sogar mehr als Migos und Travis Scott und Lil DurkUzivertYachtyWayne zusammen! Dabei haben wir uns schon über die ca. 1000 "Bros" und 2000 "Safes" gefreut, mit größter Freude haben wir aber vor allem "We strapped, aber wir sind nicht violent!" aufgesogen, um es als neue Noisey-Catchphrase durchs Büro zu schreien – bei jeder (un-)passenden Gelegenheit. Feiern wir. Alles. Was da in a nutshell gehappened ist, hat Graphizzle Novizzle wie immer punktgenau zusammengefasst:

Nun haben sich die Macher des YouTube-Kanals Wundertütenfabrik (u.a. bekannt dank Literal Videos für Bonez MC & Raf Camora, Miami Yacine oder Cro) das Original vorgeknöpft und den ultimativen BroSafe-Sprachkurs für die Nachwelt draus geklöppelt. Und ja ja, ist ja auch witzig geworden. Trotzdem sollten sich diese YouTuber mal nicht so sehr über die Culture lustig machen. Immer schön Hampel bleiben, ihr kleinen Kackstudenten.

Hier noch einmal das Originalvideo:

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.