Nach dem Teaser von Miss Platnums 'The Opera' reiben wir uns die Hände nach viel, viel mehr

Zusammen mit Haftbefehl-Produzent Bazzazian präsentiert Miss Platnum ihre neue Platte in einem Krematorium. Aber jetzt selbst reinziehen.

|
Nov. 8 2018, 5:01pm

Miss Platnum ist zurück. Auf Instagram postete die deutsche Sängerin eine Vorschau zu ihrer neuen EP The Opera und das könnte ganz schön groß werden: Denn gemeinsam mit Haftbefehl-Produzent Bazzazian beamt sie sich straight ins 23. Jahrhundert. Am 26. November 2018 präsentieren die beiden die Platte im Silent Green in Berlin – einem ehemaligen Krematorium. Weil das alles schon jetzt episch klingt, sollten wir uns den Termin gleich doppelt in unsere Kalender kritzeln.

"Ich habe eine ganze Weile geschwiegen…..außer im Studio mit Bazzazian", schreibt Miss Platnum auf Instagram. Mit The Opera ist jetzt aber Schluss mit der Stille im Orchestergraben. Auch, wenn dieser im Fall von Miss Platnum gegen tonnenschwere Beats und Autotune-getränkte Chöre getauscht wurde.

Miss Platnum, die sich selber mal als "Mischung aus Cindy Lauper und ‘ner Blues-Sängerin" bezeichnet hat, arbeitete in der Vergangenheit unter anderem mit Marteria, Taktloss, Peter Fox und Modeselektor zusammen. Auf The Opera geht sie gemeinsam mit Bazzazian, der sich als eine Hälfte des Produzentenduos Die Achse verantwortlich zeichnet, allerdings ganz neue Wege. Aber hört doch endlich selbst.

**

Mehr zum Thema:

Folgt Noisey Deutschland auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Folgt Noisey Austria auf Facebook, Instagram und Twitter.

Folgt Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram und Spotify.