"5 Minuten": KitschKrieg hebt den Standard mit Trettmann, Cro und AnnenMaykantereit

Video: Auch wenn die Liebe, über die Trettmann, Cro und AnnenMayKantereit in "5 Minuten" singen, gerade vergangen ist, wünschen wir uns, dass dieses Trio uns niemals mehr verlässt.

|
08 Februar 2019, 3:06pm

Nach dem Partyhit "Standard" mit Gzuz, Trettmann, Ufo361 und Gringo gibt es nun eine neue Traum-Kollabo direkt aus dem KitschKrieg-Studio in Berlin Kreuzberg: "5 Minuten" mit Trettmann, Cro und AnnenMayKantereit. Was sich in der Theorie schon wie eine fantastische Idee anhört, ist in der Praxis tatsächlich noch bittersüßer und schöner als erwartet.

Selten war die KitschKrieg-typische Schwarz-Weiß-Ästhetik passender. Denn im Kern sind alle Beteiligten sehr verschieden: ihre Stimmen, ihr Sound, ihr Background. Aber wir kennen das ja bereits aus der Farbenlehre. Mischt man alle Spektralfarben miteinander, erhält man weißes Licht. Und wo weißes Licht ist, sind bekanntlich auch schwarze Schatten. Lasst euch also von KitschKriegs neustem Streich erleuchten und drückt jetzt auf Play.

**

Mehr zum Thema:

Folgt Noisey Austria auf Facebook, Instagram und Twitter.

Folgt Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram und Spotify.

Folgt Noisey Deutschland auf Facebook, Instagram und Snapchat.