Quantcast
Treue Menschen hören Metal, untreue Jazz

Wenn du Angst hat, dass dein Freund dich betrügt, musst du nur herausfinden, welche Musik er hört. Dieser Artikel ist zu 100% seriös.

Foto via Flickr | icanteachyouhowtodoit | CC BY 2.0

Wenn man als Journalist arbeitet, bekommt man vor allem eines: sehr viele fragwürdige und ungefragte Mails. Entweder, weil man dumm genug war, sich aus investigativen Gründen mit seinen echten Daten auf einer Internetseite anzumelden oder eben weil das Internet dich findet—egal wo du bist. Schon zu Ostern haben wir uns über eine Mail von einer Seite namens—haltet euch fest—Viktoria Milan erfreut. Der Inhalt der Mail bestand darin, dass eine „Studie“ herausgefunden hat, dass es sehr „unwahrscheinlich ist, dass zu Ostern auf Betrügen verzichtet wird“. Bei der Seite handelt es sich um eine, ähm, Plattform für verheiratete und liierte Menschen, die eine „diskrete Affäre“ suchen. Laut der Seite sind das Tausende Frauen und Männer. Ihr Slogan ist besonders schön: „Es ist deine Affäre, deine Wahl.“

Nun, damit wir immer am aktuellen Stand der Fremdbumser-Seite sind, bekommen wir auch immer wieder Newsletter. Diese Art Newsletter behält man aus zwei Gründen: Weil sie unterhaltsam sind oder weil man zu faul ist sie abzubestellen. Bei uns war es wohl eine Mischung aus beidem. Heute hat sich unsere unterhaltungssüchtige Lazyness endlich ausgezahlt: Ein Mail mit dem Betreff „Untreue hören Jazzmusik“ hat unser Herz gleich höher schlagen lassen. Sie haben sich die essentielle Frage gestellt, welche Musik untreue Menschen hören und 6558 Registrierte ihres Portals befragt. Das Ergebnis ist frappierend—um ein Wort zu verwenden, das ich sonst nur gegenüber meiner Mutter verwende.

Unten weiterlesen...

Fangen wir mal mit den Treuen an. Laut der Umfrage sind Menschen, die Heavy Metal hören, die treuesten Seelen. Leute, die Indie und elektronische Musik hören, seien angeblich auch eher Heimstecher. Ich meine, haha. Aber zu dem „Haha“ später mehr. Rock'n'Roll- und Reggae-Hörer sind auch noch grenzwertig brav, die wahren Arschlöcher hören ganz was anderes.

Untreue Menschen hören nicht nur Jazz—was mit 19% jedoch der Großteil der befragten Affäre-suchenden hört—sondern mit 14% folgt auf Platz zwei Salsa. Salsa. Wusstet ihr, dass es Menschen gibt, die SALSA hören? Für mich gibt es hier nur eine gültige Schlussfolgerung: Salsakurse bringen die Menschen auf blöde Ideen. Darauf folgen Pop, Country und Rap. Was sagt uns das? Dass diese Umfrage ein ziemlicher Blödsinn ist. Verheiratete Menschen sind im Schnitt einfach älter—auch wenn einige Freunde und Bekannte gerade dabei sind, mein Argument umzuwälzen. Diese verheirateten Menschen werden wohl schon länger in die gleiche See stechen, was auch nur darauf schließen lässt, dass es sich um Menschen um die 50 handeln wird.

Dass Menschen in diesem Alter elektronischer Musik nicht viel abgewinnen können ist nichts Neues. Und wie beeindruckt man eine Lady? Richtig, mit Jazz. Ein bisschen Miles Davis oder Coltrane und die Frau gehört fast dir. Also halb dir, weil man will sie ja nicht ganz. Wie bekommt man einen Trottel mit Schmalzlocken rum? Richtig, mit Salsa. Mit welcher Musik bekommt man jeden Idioten, der noch nie etwas von „individuell“ gehört hat, rum? Richtig, mit Pop.

So, nun zieht weiter, fragt euren Freund oder eure Freundin, warum ihr gestern Abend Dizzie Gillespie gehört habt und freut euch auf schöne Stunden mit unnötigen Streiterein.

Isabella ist auf Twitter: @isaykah

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.