Hustensaft Jüngling hat uns bei WhatsApp die Jugend erklärt

Wir haben den einzigen Jugendlichen, den wir kennen, nach seiner Meinung zu den fragwürdigen Studienergebnissen über die Generation R gefragt: Hustensaft Jüngling.

|
16 Oktober 2015, 10:40am

Die Jugend ist immer ein großes Thema in unserer Gesellschaft, schließlich ist sie die Zukunft des Landes. Neben der Jugendsprache sorgt auch die beliebte, dramatische Frage, ob „die Jugend von heute“ schon verloren ist, immer wieder für Gesprächsstoff. Dabei ist die Jugend in den Augen der Älteren eigentlich immer verloren, was wohl hauptsächlich daran liegt, dass sie sich nicht in allen Situationen des Lebens wie gesittete Erwachsene mit Stock im Arsch verhält, was daran liegt, dass sie—nun ja—aus Jugendlichen besteht.

In dieser Woche wurde zwar noch nicht das Jugendwort des Jahres gewählt, dafür machte diese Jugend anders von sich reden. Shell veröffentlichte eine Studie über Jugendliche, die nicht nur eine neue Generation ausrief—die Generation R (R steht für „relaxt“)—sondern auch zu einigen Ergebnissen kam, die ein paar drängende Fragen aufwerfen. Die Jugend heutzutage sei politisch interessierter, verfüge über eine hohe politische Kompetenz, pflegt einen sehr gesunden Umgang mit dem Internet, ist sehr optimistisch, offen gegenüber Zuwanderung und zudem stolz auf ihr Land. Klingt alles, als wäre die Kanzlerin mit ihrem Traumtagebuch zu Shell gegangen und hätte sie gebeten, daraus eine valide Studie zu basteln.

Bevor wir den Ergebnissen also Glauben schenken, wollten wir uns das von einer validen und glaubwürdigen Quelle bestätigen lassen und haben einen der wenigen Jugendlichen, den wir kennen und von dem wir die Handynummer haben, per Whatsapp gefragt, inwieiweit das tatsächlich der Wahrheit entspricht: Hustensaft Jüngling. Netterweise hat sich Money Boys Schützling und Mitglied der Glo Up Dinero Gang gestern im Mathe-Unterricht Zeit genommen und mit uns gechattet, um alle unsere Fragen zu beantworten.

Hier ist sie also nun, die Wahrheit über die Jugend (präsentiert von Hustensaft Jüngling):

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.