Gebt euch das komplette Foo Fighters-Konzert vom Lollapalooza

Vergangenes Wochenende haben die Foo Fighters das ganze Lollapalooza Berlin in einen Moshpit verwandelt. Die kompletten zwei Stunden gibt es jetzt hier zum Nachschauen.

|
Sep. 12 2017, 1:18pm

Der deutsche Ableger des Lollapalooza-Festivals konnte mit vielen großen Namen aufwarten. Vor den 83.000 Besuchern spielten unter anderem Two Door Cinema Club, The xx, Marteria, Cro und die Beatsteaks. Doch gegen den Headliner des Festivals sind selbst diese Namen kleine Fische – schließlich sind die Foo Fighters eine der letzten großen Rockbands dieses Planeten. Genau aus diesem Grund verschwand die Band rund um Frontmann Dave Grohl auch nicht nach festivaltypischen eineinhalb Stunden von der Bühne, sondern spielte zwei Stunden und 15 Minuten. Und das Beste: Der komplette Auftritt wurde aufgezeichnet und ist inzwischen auf YouTube zu finden. Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten und wünschen sehr viel Spaß. Die Besucher des Lollapalooza hatten den auf jeden Fall, wie man sehr gut sehen kann.

Und wer jetzt heiß auf mehr von den Foo Fighters ist hat Glück gehabt. Am Freitag erscheint nämlich das neue Album Concrete And Gold. Die aktuelle Single heißt "The Sky Is A Neighborhood" und klingt so:

**

Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter.

Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify.