"Fick sie richtig" – Lindemann und Haftbefehl haben ein gemeinsames Musikvideo veröffentlicht

Dank der Single "Mathematik" wissen wir endlich, wie es klingt, wenn der Rammstein-Sänger und Haftbefehl sich im Feuer-Spucken abwechseln

|
19 Dezember 2018, 10:03am

Es ist wirklich passiert! Anfang der Woche kamen plötzlich Gerüchte um einen gemeinsamen Song von Till Lindemann und Haftbefehl auf, jetzt ist genau der inklusive Musikvideo da. In "Mathematik" sprechsingt sich der Rammstein-Sänger durch einen düstereren Bazzazian-Beat, raunzt in der Hook "Fick sie richtig, Mathematik" und dann reißt Haftbefehl alles ab. Denn bei dieser Sorte Beat spuckt zur Abwechslung mal nicht Lindemann, sondern der Offenbacher Rapper Feuer.

Das Video beginnt mit einem absurd trashigen Dialog, in dem Lindemann als Freier vorfährt, um einen zweiten Lindemann in japanischer Schulmädchen-Uniform namens Algebra zu sich ins Auto einzuladen. Dann wechseln sich Szenen einer durch Berlin taumelnden Algebra mit Cuts zu einem Raum voller wild pogender Muskelmänner ab.

Wie Till Lindemanns Fans das Video finden, kann man auf YouTube wegen abgestellter Kommentarfunktion nicht sehen. Auf Instagram beschweren sich ein paar Leute vor allem, dass er ausgerechnet mit Haftbefehl einen Song gemacht hat.

Dabei reicht die gemeinsame Geschichte von Lindemann und Haftbefehl bis ins Jahr 2014 zurück. Hafti rappte in "Saudi Arabi Money Rich" zwar nur aus Joke "Tipp-Ex auf Rammstein-Vertrag und gib mir einfach die Kopie", so oder so bekam er später von Lindemann einen Koffer voller Dildos geschenkt. Was auch sonst. Warum auch immer.

Das neue Album von Rammstein soll übrigens im April 2019 erscheinen. Ein neues Lindemann-Album soll ebenfalls nächstes Jahr erscheinen. Haftbefehls Album … kommt hoffentlich auch bald.

**

Mehr zum Thema:


Folgt Noisey Austria auf Facebook, Instagram und Twitter.

Folgt Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram und Spotify.

Folgt Noisey Deutschland auf Facebook, Instagram und Snapchat.