Quantcast
David Bowie ist zurück

Nach zehn Jahren. Und mit einem Berlin-Video. Keine große Sache, NOT!

David Bowie hat an seinem 66. Geburtstag nach einer fast eine Dekade währenden Pause das Internet mit einem neuen Song gesprengt. Ja, keine große Sache.

„Where Are We Now?“ ist die erste Single vom neuen Album The Next Day, das im März rauskommen soll. Aufgenommen in New York, beinhaltet die Überraschungs-LP 14 neue Tracks, die er mit seinem alten Arbeitskollegen Tony Visconti ausheckte. Das ist der Typ, der mit David an Space Oddity und Young Americans arbeitete. Also, noch Mal, keine große Sache.

Der Song an sich ist eine sanfte, melancholische Ballade begleitet von einem kleinen schönen Lyrics-Video, inspiriert von Bowies „Berlin Trilogy“ mit Bildern der deutschen Hauptstadt aus den End-Siebzigern, gedreht vom Künstler Tony Oursier. Schaut es euch an und versucht, nicht zu hyperventilieren.

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Lieblingsmusiker.


MEHR VON NOISEY

Fryars: „In My Arms“ (Fort Romeau Remix)
Wir lieben diesen Typen und ihr habt ihn gefälligst auch zu lieben. (Außerdem bekommt ihr den Song gratis als Download.)Angel/Az-Bitchfight und kein Ende in Sicht
Anschuldigungen um Anschuldigungen, die Damen sollten aufpassen, dass es nicht lächerlich wird.Diese Frauen solltet ihr 2013 im Auge behalten
„Die Zukunft des Rock gehört den Frauen.“ Diesen Frauen gehört auf jeden Fall 2013.