Average zelebriert den Sommer mit "Ça va ça va" auf der Alten Donau

Average prämiert in den heißesten Tagen des Sommers seinen neuen Track "Ça va ça va" und wir wollen sofort auf einem Boot sein.

|
Juli 7 2017, 11:15am

Im aufgeheizten Wien gibt es in den letzten Tagen nur eine akzeptable Beschäftigung: Bootalfahren. Vorzugsweise auf der Alten Donau, vielleicht mit einem Bier, auf jeden Fall aber mit Musik. Average aus Linz hat 3:34 Minuten, die zu so einer Bootstour ab jetzt immer dazugehören müssen. "Ça va ça va" nennt sich der Song, der zugleich der erste Vorbote für eine EP und weitere Videoreleases ist. Ein Jahr lang war es ruhig um den Linzer, aber ein besseres Releasedatum hätte sich Average für seinen frankophilen Track aussuchen können.Produziert hat ihn übrigens Akinyemi von den Hinterland-Jungs, der für die "Nanananana"-Parts auch zuständig ist und Mix und Mastering wurde von Flip von Texta erledigt.

"Ganz gleich, wie wichtig es ist, es ist mir heute egal" heißt eine Zeile auf der tiefentspannten Nummer und spricht damit wahrscheinlich einer ganzen Generation aus dem Herzen. Vor allem bei der Hitze. Schaut euch das Video an und mietet euch das nächste Tretboot, der Sommer wird wieder viel zu schnell vorbei sein.

**

Folgt Noisey bei Facebook, Instagram und Twitter.