Exklusive Preview: „Epilogue of a Car Crash - A Tribute to Orchid!“

Zwei Dutzend Bands fallen auf die Knie vor Orchid. Zu Recht! Wir haben das Tribute-Album im Stream.

|
25 März 2013, 10:30am

Orchid sind eine dieser Bands, bei der man kaum glauben kann, dass man über sie schreibt als wären sie irgendein Dinosaurierknochen, den man auf der Fundstätte der Musikgeschichte ausgegraben und abgestaubt hat. Einfach weil sie in ihrem Sound und ihrer Attitüde so viel weiter waren als der Rest der Hardcore- und Screamo-Szene. Weil sie die ehernen Gesetze des Milieus so lässig zu formloser Soundekstase dekonstruieren konnten und mit dem KuWi-Lehrplan und Frankfurter Schule Bonmots um sich werfen, ohne dabei als elitäre Streber rüberzukommen. Allerdings: Es ist jetzt auch schon wieder über zehn Jahre her, dass sie sich aufgelöst haben.

Also eine gute Zeit, um per Tribute-Album mal wieder ins Gedächtnis zu rufen, wie wichtig und wie geil diese Band war. Auf Epilogue of a Car Crash - A Tribute to Orchid! versammeln sich so illustre Bands wie Full of Hell, Foxes oder Sed Non Satiata. Die Compilation erscheint am 08. April auf Dog Knights Productions. Hier könnt ihr das gute Stück vorbestellen und hier unten schon mal eure Synapsen kurzschließen.

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Lieblingsmusiker.


MEHR VON NOISEY

Sudakistan: „Dale Gas“ (Offizielles Video)
Sudakistan essen eindeutig zu gerne Pilze. Aber das macht nichts, bei der Musik, die letztlich dabei rumkommt.Exklusive Videopremiere: UNKWON - „08“ + Free EP Download
Unkwon macht HipHop wie aus einem Geisterschloss.Exklusive Videopremiere: Kasper Bjørke ft. Jacob Bellens—„Sunrise“
Kasper Bjørke hängt in seinem neuen Song irgendwo zwischen Disco-Euphorie und in Alkohol ertränkte Verzweiflung fest.