Nix mit Nostalgie—Es wird wohl doch keine Spice Girls-Reunion geben

Du hast dich darauf gefreut, endlich mit den Spice Girls "Yo, I’ll tell you what I want" zu kreischen? Daraus wird wohl nichts.

|
Juli 4 2016, 10:25am

In der Natur gibt es ein Gesetz: Selbst der deftigste Haufen Scheiße wird nach ein paar Jahren weder stinken, noch schmieren, sondern Grundlage für neues Leben sein. Ähnlich verhält es sich auch mit den Spice Girls. Als "cooles" Kind hast du sie gehasst, aber jetzt starrst du bei jeder verzweifelten WG-Party um zwei Uhr nachts in die aufgerissenen Augen deiner „Freunde“, wenn ihr lauthals "Yo, I’ll tell you what I want" mitkreischt. Voriges Jahr gab es dann immer lauter werdende Gerüchte, dass es eine Reunion der fünf Girls geben wird. Jetzt wurde allen unbelehrbaren Nostalgikern jedoch beherzt Salz in die Augen, Pfeffer in die Nase und Chili in den Rachen gestreut: Weil Victoria Beckham keinen Bock hat, wird es wohl doch keine Reunion der Spice Girls geben.

Eigentlich stand fest, dass Mel B , Geri Halliwell und Emma Bunton nächstes Jahr auf Tour gehen würden. Jetzt berichtet aber der Mirror, dass Melanie C keinen Bock hat und sowieso nicht ohne Victoria Beckham touren will. Die wiederum hatte die vollständige Reunion schon früh zerschlagen. Und ehrlich: Warum sollte sich die 42-jährige Millionärin auch die Mühe machen, für ihre alten Weggefährtinnen nochmal auf die Bühnen dieser Welt zu schleppen?

Eine halbherzige Reunion ist aber vielleicht dennoch möglich: Wenn die beiden Unwilligen einfach ersetzt werden. So groß war der Gesangsanteil von Posh Spice sowieso nicht.