Noisey Blog

Exklusive Songpremiere: Corrections House—„Run Through The Night“

NOISEY PREMIERE

von Noisey Staff

0

Wir haben noch viele schlaflose Nächte vor uns, bis das Albumdebüt von Corrections House, dem Allstar-Kult um Mike IX Williams (Eyehategod), Scott Kelly (Neurosis), Bruce Lamont (Yakuza) und Sanford Parker (Minsk, ex-Nachtmystium) erscheint. Bis dahin füttern sie uns jedoch mit Song-Teasern an, wie eine bucklige Hexe, die eine Spur von Pralinen bis zur Schwelle ihres Lebkuchenhauses legt. Wir stopfen das Zeug natürlich gierig in uns rein. Der aktuelle Album-Ausblick hört auf den Namen „Run Through The Night“ und beginnt als Wolken dräuender, Blech belegter Westernscore, der in der zweiten Hälfte von einer Walze aus Feedbacknoise überrollt wird. Der perfekte Stoff, um sich schon mal auf den unaufhaltsamen Herbst einzuschwingen.

Corrections House' Debüt Last City Zero erscheint im Oktober auf Neurot Recordings.

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Musik. 


MEHR VON NOISEY

Dave Hause wartet auf die typisch deutschen Fragen
Da kann er allerdings lange warten. Dafür kriegt er von uns ein Label erneuert: der neue Bruce Springsteen. 
Swan Dive klingen live wie Hundekacke
Das behaupten sie jedenfalls in unserem Interview. Wie ihre erste Single klingt, könnt ihr exklusiv bei uns im Stream hören. 
Pete Doherty hat mich in seinem Laden eingesperrt
Pete Doherty hat ein Geschäft eröffnet, in dem fast nichts von Wert verkauft wird, das allerdings zu horrenden Preisen. Eine ziemlich geniale Geschäftsidee.

 

Kommentare