New Music

Das neue Passion Pit Video zu „Take A Walk“

von Noisey Staff

0

Michael Angelakos, Frontmann von Passion Pit, hat die Schnauze voll von Musikvideos, die wie Werbung für den Song aussehen. „Ab jetzt will ich, dass jedes Musikvideo wie ein kleiner Kurzfilm ist,“ sagt er. Für das Musikvideo zu „Take A Walk“, dem Titeltrack vom aktuellem Album, haben wir ihn mit dem aufstrebenden britischen Regisseur David Wilson zusammengebracht. Wilson nutze sein skurriles, etwas absurdes Talent kürzlich, um Musikvideos für Metronomy und The Maccabees zu drehen, sowie für einen kompletten Adventskalender voller Musikvideos.

Seitdem er die Animation „Jumping“ von Osamu Tezuka gesehen hatte, wollte Wilson einen Film aus einer hüpfenden Perspektive drehen und Passion Pits „Take A Walk“ aus dem kommenden Album Gossamer hatte genau den richtigen Rhythmus, um diese Idee wahr werden zu lassen. Wir haben Wilson mit Passion Pit verkuppelt, damit sie eine Geschichte um den Songtext herum erschaffen, der die Möglichkeiten der extrem präzisen Helicam-Technologie benutzt, die von SnapRoll Media entwickelt wurde und die auf die Kamera befestigt sein sollte. Der Effekt? Wilson erklärt es selbst am besten als – "höchst schwindelerregend.“

Wie genau sie diese Aufnahmen von Philadelphia hinbekommen haben, könnt ihr bald im Making-Of von dem Video sehen…

Mehr auf The Creators Project.

Kommentare